News

11. Dezember - Alles Gute, Alex!

Acht lange Jahre ist Alexander Schilling - Pro Triathlete für das KTT 01 gestartet, in der ersten und zweiten Bundesliga und bei vielen weiteren Rennen. 2010 kontaktierten wir Alex, den wir schon als jungen Athleten und mehrfachen deutschen Meister im Nachwuchs kennengelernt hatten, um ihn für das Kölner Triathlon-Team 01 zu erwärmen. Damals studierte er noch in den USA - an einem "Läufer-College" - , so dass er mit reichlich Laufkilometern in den Beinen im Frühsommer 2011 in seine erste Wettkämpfe für das KTT ging. In Oberursel holten wir mit dem Team den Titel bei der Duathlon-DM und bald darauf folgte die deutsche Meisterschaft über die Mitteldistanz in Kulmbach. Alex zeigte ein starkes Rennen, holte sich aber am Ende als Rookie im "sockenlosen" Lauf blutige Füße … und beendete dann auch gleich seine erste Saison. In den nächsten Jahren folgten dann eine ganze Reihe starker Auftritte, sei es in der ersten Bundesliga oder auch immer wieder in Grimma, etwa beim beeindruckenden Sieg im Teamsprint, oder vor zwei Jahren, als er nur eine Woche nach dem fünften Platz beim Ironman Hamburg im Muldental ein weiteres starkes Rennen folgen ließ. Im September hat er in Hannover sein vorerst letztes Rennen für das KTT 01 bestritten. Er wird uns nun verlassen, um mit seiner Jule in die sächsische Heimat zurückzukehren. Wir verlieren einen überaus sympathischen Athleten, der sich mit seiner ruhigen, hilfsbereiten Art viele Freunde gemacht hat. Verbindung zu Alex werden wir auf jeden Fall halten, da er weiterhin KTT-Mitglied bleibt.

                                                                             


#Jemeinsam mit ProathletesAutohaus Rolf Horn und Sports-Block

<< Zurück zur vorherigen Seite