News

Grimma … KTT-Festspiele gehen weiter!

Teamrennen waren schon immer etwas Besonderes für das KTT! Und das sollte auch in Grimma nicht anders sein. Der Teamspirit, der auch diese Mannschaften besonders prägt, sorgte am Ende wieder für Topplatzierungen.

Nach dem erfolgreichen Rennen in Eutin drehten unsere Teams ProAthletes KTT 01 II (Männer) und ProAthletes KTT 01 (Frauen) dieses Mal das Ergebnis.

Das Herren-Team in der Besetzung Tobias Drachler, Lukas Mazur, Robert Skazidroga, Yannic Stollenwerk und Aljoscha Willgosch, nach dem Prolog am Morgen bereits auf Platz 1, baute mit der schnellsten Schwimmzeit des Tages die Führung weiter aus und verteidigte sie mit einer souveränen Solofahrt (!) bis zum Ziel auf dem Marktplatz in Grimma!

Die Damen, nach dem Prolog auf Platz 2, hielten diesen Platz in der Besetzung Kimberley Bell, Nina Eim, Lena Neuburg und Imke Oelerich. Sie verloren beim Schwimmen die entscheidenden Sekunden auf  Hannover, so dass es trotz Tagesbestzeit beim Laufen nicht mehr für den ersten Platz reichte.

Beide Teams bleiben in der Tabelle auf Platz 1, haben ihre Führung sogar noch ein wenig ausbauen können. Nächster Stop MÜNSTER in zwei Wochen!

<< Zurück zur vorherigen Seite