News

KTT stark beim Swimathlon in Bonn

Beim wieder einmal hervorragend organisierten Wettkampf in Bonn zeigten die Ktt'ler zum Teil starke Leistungen. Natürlich waren nicht alle mit ihren Leistungen zufrieden, aber unter dem Strich bleibt, dass wir trotz einer ganzer Reihe grippebedingter Ausfälle, als Verein stark aufgetreten sind.

Überzeugend unsere drei "gesunden" Nachwuchs-Sportler. Alexej Bender belegte mit zwei persönlichen Bestzeiten Platz vier bei den Schülern B (unter 25 Startern). Maite Küstner belegte Rang 2 bei den Schülerinnen A und Lena Neuburg und Björn Götte siegte überlegen bei der weiblichen bzw. männlichen Jugend A.

Gesamtsieger unter 56 Startern wurde Julian Mutterer vor Alex Brennecke. Auch Niclas Bock landete mit Platz 7 unter den besten 10. Die weiteren Platzierungen Gerrit Schubert 12, Sven Eckers 13, Ben Hennigs 14, Tommy Schertel 22, Kevin Reimuth 23, Veit Blaeser 24, David Herrera 30, Dennis Krönkemeier 35, Christian Thieme 33 und Marcus Flügel auf 44.

Ganz stark auch das Ergebnis bei den Frauen. Hier belegten unter 20 Starterinnen Svenja Bock Rang 4, Katrin Mazur wurde 5. und Annabel Diawuoh 7.

<< Zurück zur vorherigen Seite