News

Tübingen - Licht und Schatten

Gemischte Bilanz der Teams von Proathletes KTT 01 nach dem dritten Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga. Am Ende des Tages waren zwei eher enttäuschende neunte Plätze zu verzeichnen. Damit liegen die Damen vor dem großen Finale in Berlin auf Position 5, die Herren auf Rang 7 der Tabelle.
Das Highlight aus KTT-Sicht war das überragende Rennen von Luke Burns Triathlete, der in einem stark besetzen Feld nach Münster 2018 nun auch mit Rang 3 für das zweite Podium in der Bundesliga-Geschichte des KTT 01 sorgte!
Abgesehen von den ansonsten durchwachsenen Ergebnissen wussten aber alle durch großen Kampfgeist zu überzeugen und konnten auch ansonsten das Umfeld und die Atmosphäre bei einem hervorragend organisierten Rennen genießen!
Ein großer Dank geht an die Crew um Harald Vogler und an die Deutsche Triathlon Union, die als Veranstalter für einen reibungslosen Ablauf sorgte.

                                                                                              
#Jemeinsam mit Proathletes, Autohaus Rolf Horn,  Bioracer Germany, Sports-Block

<< Zurück zur vorherigen Seite